"Tut tot sein weh? - Kinder trauern zutrauen" am 27.01.2020

Wenn es in der Familie zu einem Todesfall einer nahen Bezugsperson kommt, stellt dies für alle Betroffenen einen großen Einschnitt dar. Um diesen Lebenseinschnitt bewältigen zu können ist die Unterstützung der Familie und des sozialen Umfeldes von Kindern und Jugendlichen, wie Kindergarten und Schule von großer Bedeutung. Inhalte: Reaktionen von Kindern und Jugendlichen - und wie sind diese zu deuten?. Todesverständnis aus Kindersicht. Möglichkeiten der Unterstützung    Referentin: Fachreferentin  Rainbows Steiermark


Termin: Mo 27. Jän., 19.00 Uhr   Ort: Eltern-Kind-Zentrum  

 Kosten: Kostenlos 

 Anmeldung  bitte unter   www.elterntreff.steiermark.at


 


Zum Kurs Eintragen